Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Sicherheitsschlüssel Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Spielbericht D-Junioren vom 04.05.2018

Spielbericht D-Junioren vom 04.05.2018 4 Jahre 6 Monate her #193

TSV Königsdorf - DJK Waldram 6:3 (0:3)

"Die Besieger der Unbesiegbaren Sieger!"
Es war kein normaler Freitagnachmittag. Die DJK Waldram gastiert zum Spitzenspiel in Königsdorf und war bis jetzt ungeschlagen bis auf eine Niederlage und die gab es gegen diese jene U13 aus Königsdorf.
Zur Pause sah es danach aus, als würden die D-Junioren-Fußballer des TSV das Spitzenspiel in den Sand setzen. Man lag gegen den Tabellenführer aus Waldram bereits mit 0:3 zurück. Doch die U13 bewies Moral.
Im ersten Abschnitt bestraften die Waldramer jeden Fehler. Fehlpässe und zu nachlässiges Verhalten in der Rückwärtsbewegung ließen den Gegner leichtes Spiel. Obwohl man spielerisch besser war führte Waldram 0:3.
Dementsprechend hingen die Köpfe unten. In der Halbzeit baute man sich nochmal auf und versprach sich gegenseitig zusammenzuhalten und die Partie ordentlich zu beenden. Was folgte ist unglaublich!
Kapitän Florian Strauß leitete kurz nach Anpfiff der 2.Hälfte mit einem Fernschusstor die Gegenkehr ein und Lenni Raddatz konnte nach schönen Solo zum 2:3 verkürzen. Jetzt wussten die tapferen TSV-Kicker: "Da geht noch was!".
Der flinke Felix Appel zeigte was voller Einsatz bewirken konnte. Er schoss per Direktabnahme das 3:3 und keine 5 Minuten später den 4:3 Führungstreffer mit vollen Körpereinsatz. Die heimischen Zuschauer konnten es kaum fassen und die Königsdorfer spielten sich in einen wahren Torrausch. Einzig allein ein Angriff der Waldramer kam durch und war brandgefährlich, doch Horacio Messan war zur Stelle und lenkte den Ball noch an den Pfosten. Wichtig, denn das wäre der sofortige Ausgleich gewesen. Doch das hielt die U13 nicht auf weiter zu spielen und nach mehreren Torschüssen zappelte erneut der Ball im Netz diesmal war es Susanne Woisetschläger.
Königsdorf zeigte was man mit Willen, Kampfgeist und Zusammenhalt erreichen kann. Mit den Schlusspfiff konnte Felix Nörling noch auf 6:3 erhöhen. Es war ein Spektakel für alle Königsdorfer.
Hut ab vor der Leistung der gesamten Mannschaft.
Ihr seid ein Team und das habt ihr bewiesen!

Tore: Florian Strauß(1), Lenni Raddatz (1), Felix Appel (2), Felix Nörling (1), Susanne Woisetschläger (1)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: PressewartWursterA
Ladezeit der Seite: 0.111 Sekunden
Powered by Kunena Forum