Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Sicherheitsschlüssel Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Spielbericht vom 20.08.2017

Spielbericht vom 20.08.2017 5 Jahre 3 Monate her #117

TSV Königsdorf : SV Bernried 2 : 3
Am Sonntag stand für die Mannschaft des TSV Königsdorfs das erste Heimspiel der neuen Saison an. Es ging gegen den SV Bernried, der in seinem ersten Spiel ebenfalls ein Unentschieden erzielen konnte. Thomas Baldus stand dem ersten Heimspiel mit gemischten Gefühlen gegenüber, so war zwar Top-Torjäger Florian Kraus wieder im Kader, allerdings musste er auf Andreas Dietrich verzichten, der sich in den Urlaub verabschiedete. Die ersten Minuten zeigten ein ausgeglichenes Spiel. Die erste Torchance konnten dann auch die heimischen Königsdorfer verbuchen. Ein Schuss von Maximilian Baldus zwang Torwart Matthias Ruprecht zu einer Glanztat. In der Folgezeit der ersten Halbzeit generierten beide Mannschaften die ein oder andere Torchancen. Auf königsdorfer Seite vergaben Louis Gogolin und Stefan Pfadisch die wohl größten Möglichkeiten der ersten Halbzeit. Der Endstand der ersten Halbzeit daher 0:0. Die zweite Halbzeit begann furios. Der Bernrieder Kapitän Tobias Schaffer kam nach einem Durcheinander im heimischen Strafraum an den Ball und umkurvte Oliver Schönkarl. Das sicher geglaubte 0:1 verpuffte jedoch, da sich Schaffer nur selbst im Weg stand und den Ball am leeren Tor vorbeischob. Vor heimischen Publikum geriet man nun Stück für Stück mehr in eine Bernrieder Druckphase. Tobias Flakus drang in der 55 Minute erneut in den Gegnerischen Strafraum ein und wurde diesmal regelwidrig zu Fall gebracht. Die logische Entscheidung Strafstoß. Eine Aufgabe für Matthias Rebasch, der den Ball frech in die Mitte des Tores hob. Der TSV Königsdorf war nun völlig von der Rolle. Erneut eine Unaufmerksamkeit im eigenen Strafraum sorgte dafür, dass der Unparteiische erneut auf Elfmeter für den SV entscheiden musste. Eine eher strittige Entscheidung, so ging dem Zweikampf vor dem Foul ein vermeintlicher Ellenbogenschlag gegen Tobias Baldus voraus. Dieser musste anschließend Ausgewechselt werden. Den resultierenden Strafstoß verwandelte erneut Matthias Rebasch. Es war eine Phase in der sich die Jungs um Thomas Baldus das Leben selber sehr schwer machten. Denn direkt im Anschluss fing man sich sogleich das 0:3, durch Tobias Flakus. „Zu dieser Zeit musste sich einiges ändern, ansonsten wären wir hier unter die Räder gekommen“, so Thomas Baldus nach dem Spiel. Zum Glück tat sich auch was in den Köpfen seiner Schützlinge. Es gab nämlich noch einen dritten Elfmeter im Spiel, diesmal jedoch für den TSV. Georg Schuster wurde vom gegnerischen Torwart zu Fall gebracht. Der Kapitän Bernd Seestaller brachte mit dem 1:3 die Hoffnung zurück. Es waren noch gut 17 Minuten zu spielen, als Seestaller von Rechts flankte und in der Mitte Florian Dietrich fand, der das 2:3 erzielen konnte. Die Köpfe der Bernrieder senkten sich. Ein sicher geglaubter Sieg schien jetzt doch noch in Gefahr zu sein. Der TSV machte weiter und hatte nun seine beste Phase. Das 3:3 hatte Louis Gogolin auf dem Schlappen, doch verzog. Der SV aus Bernried wusste sich nur noch mit Befreiungsschlägen zu helfen, einer davon wurde sehr gefährlich. Jedoch nicht für das heimische Tor sondern für den eigenen Spieler Maximilian Baldus. Im Luftduell mit einem Bernrieder Stürmer und dem eigenen Schlussmann ging er zu Boden. Es entstand eine etwas längere Unterbrechung, Baldus konnte nicht mehr weiterspielen. In den letzten Minuten versuchte der TSV den mittlerweile verdienteren Ausgleich zu erzielen, jedoch waren alle Bemühungen nicht gut genug und so blieb es beim 2:3. Ein im Endeffekt verdiente Niederlage, auf Grund des 10 minütigen Blackouts. Dass man 3 Tore nicht mehr so einfach aufholen kann, das war vermutlich allen klar, jedoch macht das Aufbäumen in den Schlussminuten Hoffnungen für die nächsten Spiele. Am kommenden Wochenende geht es weiter beim FSV Höhenrain.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Pressewart.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: PressewartWursterA
Ladezeit der Seite: 0.137 Sekunden
Powered by Kunena Forum