Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Sicherheitsschlüssel Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Spielbericht vom 17.04.2017

Spielbericht vom 17.04.2017 4 Jahre 9 Monate her #39

TSV Königsdorf : TSV Iffeldorf ( 0 : 0 ) 3 : 0
Bei strömenden Regen spielten die Königsdorfer daheim gegen den TSV Iffeldorf. Iffeldorf, seines Zeichens 6ter der Tabelle, war dem Team von Trainergespann Baldus-Jentscher als sehr unangenehmer Gegner im Gedächtnis geblieben und die vermeintlichen Außenseiter sollten diesen Erwartungen gerecht werden. Die erste Halbzeit war hart umkämpft. Man merkte zwar ein leichtes Übergewicht für den Tabellenführer, jedoch konnte man keine zählbaren Erfolge erzielen und so stand es nach 45 min 0:0. Man merkte den Jungs an, dass Sie nach dem Spiel am vergangenen Samstag gerade einmal einen Tag Regeneration hatten.
Die Königsdorfer ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen, Sie wussten Sie werden Ihre Chancen bekommen. In der 55. Minute war es dann so weit. Ein Freistoß aus gut 30 Metern. Die Iffeldorfer waren auf der Hut, doch vielleicht etwas zu voreilig. Der Schlussmann der Gäste orderte seine 3-Mann-Mauer nach rechts, doch dann war es schon geschehen. Maximilian Baldus erkannte die Chance und schlug den Ball auf das leere Tor. Der Iffeldorfer Schlussmann reagierte erst gar nicht, doch der Schiedsrichter entschied auf reguläres Tor, denn der Ball war zu jeder Zeit frei und spielbar. Der Tabellenerste brach im Jubel aus, ein schmutziges Tor aber ein ganz wichtiges! Den Gästen gefiel das gar nicht, Ihrer Meinung nach war der Ball vor dem Freistoß klar gesperrt worden, es versammelte sich eine Traube von Iffeldorfern vor dem Unparteiischen, der hingegen ganz locker blieb. Die Unruhe im Iffeldorfer Spiel wussten die Königsdorfer zu nutzen. Nur 2 Minuten später setzte sich Maximilian Baldus im gegnerischen 16er gegen zwei Gegenspieler durch und spielte quer auf Florian Kraus. Dass man den nicht zwei mal bitten muss, das hätten die Iffeldorfer auch vorher wissen können. Mit einer schönen Bewegung stand er, nach Zuspiel, frei vor dem Generischen Torhüter und schob zum 2:0 ein. Erneut entflammten heftige Diskussionen auf Seiten der Iffeldorfer, deren Spiel in der Folgezeit sehr ruppig wurde, oftmals konnte man sich nur noch durch ein Foul helfen. Die junge Elf von Thomas Baldus ließ jedoch keinen Raum für Spekulationen über den bevorstehenden Sieger des Spiels und stellte in der 62. Minute auf 3:0. Das Tor von Louis Gogolin (Vorlage: Florian Kraus) war zudem der Endstand.
Thomas Baldus nach dem Spiel: "Das war ein sehr hartes Wochenende, doch wir wussten wie wichtig es für den Ausgang der Saison sein wird. Ich bin stolz auf meine Mannschaft, wir spielen sehr geduldig und lassen den Ball schön laufen. Am Samstag gegen Polling war es wichtig zu gewinnen, das heute war eine Pflichtaufgabe, die wir erfolgreich bestanden haben."

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: PressewartWursterA
Ladezeit der Seite: 0.086 Sekunden
Powered by Kunena Forum